Vorschau - Unsere Hoffeste von Februar bis Juli 2020

Wer jetzt schon mal stöbern will, hier unsere Hoffeste bis Juli 2020 zum Herunterladen

 

 

 

 

 

 

 

 

 







    Unsere Adresse:

 Vierfelderhof gGmbH

 Groß-Glienicker Weg 30
 14089 Berlin/Gatow

 

 

 


Winterpause zum Jahreswechsel ab 24.12.2019

Liebe Besucher des Vierfelderhofes,

ab 24.12.2019 bleiben Hofladen und Hofcafé geschlossen. Auch wir gönnen uns ein paar Feiertage und ein wenig Urlaub. Im Januar nutzen wir die Zeit, um "Aufräumarbeiten" auf dem Hof durchzuführen. Ab Anfang Februar sind wir voraussichtlich wieder für Sie da (ein genauer Termin wird noch bekanntgegeben).

Wir wünschen Ihnen eine erholsame "Auszeit". Genießen Sie die Feiertage im Kreise Ihrer Lieben und kommen Sie gesund ins neue Jahr. Wir freuen uns auf Sie!

Das Team vom Vierfelderhof

Übrigens: Unsere Hühner sind vom Jahreswechsel und Urlaub unbeeindruckt. Die legen weiter frische Eier. Ab 6. Januar 2020, montags bis freitags, von 9 bis 16 Uhr können Sie die Eier in unserer Verwaltung kaufen.


IN EIGENER SACHE: "Klappe die 3.!" - Keine Wolfsspuren gefunden

Liebe Besucher des Vierfelderhofs,

wir hatten es versprochen, Sie stets auf dem Laufenden zu halten, hier nun die letzten Informationen zu den Untersuchungs-ergebnissen des gerissenen Schafes auf unserem Hof Ende Oktober 2019.

Wie die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz der Deutschen Presse-Agentur am 17.12.2019 mitteilte, habe die Auswertung der DNA-Spuren und des Kadavers ergeben, dass die Bissspuren auf Hundeartige hinweisen. Dies können sowohl Hunde als auch andere Tiere wie etwas Füchse sein. Mehr dazu…

Das Team vom Vierfelderhof



ADM-Cares macht mobile Kinder-Farm-Küche auf dem Hof möglich

Kochlöffel geschwungen und gejubelt – Kinder vom Bauernhofkindergarten des Vierfelderhofs hatten kürzlich allen Grund zur Freude: Matthias Forler und Bettina Roth, Werksleiter bzw. Personalreferentin von ADM WILD Europe GmbH & Co. KG übergaben den kleinen Köchen – stellvertretend für alle Kinder, die den Vierfelderhof besuchen - und unserer Agrarwissenschaftlerin Maxie Grüter eine großzügige Spende in Höhe von 2.500 US $ (2.267 €). Das in Spandau beheimatete Unternehmen ist ein deutsches Tochterunternehmen, eines der weltweit größten Verarbeiter von landwirtschaftlichen Produkten und Lieferant von Lebensmittelzutaten mit Sitz in den USA.

Die Spende fließt in den Erwerb einer mobilen Kinder-Farm-Küche, die im nächsten Jahr zum Saisonstart outdoor auf dem Hof installiert werden soll. Dann heißt es: "Vom Feld - in den Kochtopf - vom Teller - in den Mund!" Die "Küchenzeile" kann je nach Bedarf im Freien aufgebaut und erweitert werden. Mit dem Geld können eine mit Gas betriebene Kochstation und Wascheinheit für die feldfrischen Ernteprodukte sowie Töpfe und Geschirr angeschafft werden. Erweiterungsmodule wie eine Getreidemühle und Backmöglichkeiten sind geplant.
Wir sagen DANKE! Mit der sehr spendablen "Anzahlung" sind wir mit unserem Projekt Mobile Outdoor-Küche ein großes Stück voran gekommen. Damit können die von Kindern und Familien angebauten und geernteten Produkte direkt verarbeitet werden. So wird der Zusammenhang zwischen saisonalem Anbau und gesunder Ernährung hautnah erlebbar. Die Philosophie des konzernweiten ADM Spendenprogramms "ADM Cares" – Förderung von nachhaltiger Landwirtschaft und Unterstützung der Bildung von Kindern, um sie zum Beispiel für gesunde Ernährung zu sensibilisieren – stimmt genau mit unseren Zielen überein.
Wer übrigens bei diesem tollen Projekt mit dabei sein will, ist herzlich willkommen. Und natürlich freuen wir uns auch weiterhin über jede Spende für unsere Arbeit.

Foto: Jens Köhler, Vierfelderhof
hinten (v.l.n.r.): Agrarwissenschaftlerin Maxie Grüter vom Vierfelderhof, Matthias Forler (Werksleiter) sowie Bettina Roth (Personalreferentin) von ADM WILD Europe, vorn (v.l.n.r.): Magdalena, Victoria, Charlotte, Clara, Jeremy, Kia


Fahrradtour für große und kleine Pedalritter auf den Vierfelderhof

Tagesspiegel-Autorin Daniela Martens hat mit ihrem vierjährigen Spross die erste Tagestour mit dem Rad gemacht. Über 15 km Kilometer strampelten Sohn, Papa und Mama vom Olympiastadion nach Wannsee. Neben einer Beschreibung über wunderschöne Radwege (aber auch ab und an herausfordernde für Kinder) und Tipps zu Sehenswürdigkeiten entlang der Havel "strandete" die Familie zur Rast auf unserem Vierfelderhof. Einen tollen Bericht, der Lust aufs Nachmachen macht, finden Sie hier.



Veranstaltungen auf dem Vierfelderhof

Verbringen Sie Ihren Tag auf dem Vierfelderhof.

Bei uns auf dem Hof ist immer was was los.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!