Frisches Geflügel im Hofladen


Wir lassen sie nach einem fairen Bio-Leben auf unserem Hof demnächst schlachten und bieten am/ab 07.11.2020 Gänse (21,50 €/kg), Pekingenten (19,90 €/kg) und Suppenhühner superfrisch im Hofladen zum Verkauf (Mi.-So., 10:00-17:00 Uhr). Vorbestellungen unter gatow{ät}vierfelderhof{dot}de oder 030 / 369 969 11



Kindergeburtstage auf dem Vierfelderhof


Kindergeburtstage auf dem Hof
sind jetzt möglich. Hier
der Flyer mit den Angeboten



Folgen Sie uns!







    Unsere Adresse:

 Vierfelderhof gGmbH

 Groß-Glienicker Weg 30
 14089 Berlin/Gatow

 

 

 


+++ SONNTAG ZEITUMSTELLUNG! +++ SONNTAG ZEITUMSTELLUNG! +++

Nicht vergessen! Die Uhr wird zurückgedreht! In der Nacht vom Samstag auf Sonntag (25.10.2020) wird von Sommerzeit wieder auf Winterzeit (Normalzeit) umgestellt; heißt: um 3:00 Uhr wird die Uhr auf 2:00 Uhr zurückgestellt und so können wir Sonntag alle eine Stunde länger schlafen;-))

Unsere Öffnungszeiten für Hofladen und -café werden dann auch für die "Wintersaison" geändert: Mittwoch bis Sonntag, 10:00-17:00 Uhr


Für Sammler, Wilde & Genießer

Liebe Besucher,
in dieser Woche gibt’s noch mal die pralle Vielfalt und wir denken, für jede/n ist was dabei!

Aufgrund der großen Nachfrage heißt es Donnerstag (22.10.2020) sammeln, sammeln, sammelnVon 14:00 bis 16:00 Uhr gibt's die Extra-Kartoffel-Stunden mit Wissenswertem über die Bio-Erdäpfel; quasi Theorie in der Furche mit Selbstsammeln. Anmeldungen unter kinder{ät}vierfelderhof{dot}de oder 030 / 369 969 15, Unkostenbeitrag: 5 €/Person.

Sonntag (25.10.2020)
wird es Wild. Da kann um 10:00 und 14:00 Uhr mit dem Jäger durchs Unterholz gestapft und die Beobachtungen ins Fährtenleser-Heftchen eingetragen werden. Anmeldungen unter kinder{ät}vierfelderhof{dot}de oder 030 / 369 969 15, Unkostenbeitrag: 8 €/Familie, 5 € für Einzelteilnehmer.

In der Hofscheune gibt's leckeres Gefgel für Genießer. Sonntag (25.10.2020) tischt Küchen-Cheffe die knusprige Ente mit Apfel-Rotkohl, Kartoffelklößen und Calvadossoße auf. Und damit es mit dem Nachbarn auch klappt, dieses Mal mit Abstand und festen Reservierungszeiten: 12:00 bis 14:00 und 14:30 bis 17:00 Uhr. Ein paar Plätze sind noch frei. Reservierungen unter kueche@vierfelderhof.de oder 030 / 369 969 12

Und für alle "Kartoffelkäfer" in Kita- und Hortgruppen: In dieser Woche (19.10.-23.10.20) können sie unter Anleitung noch mal in die Nachlese, heißt: Wer also selbst Kartoffeln ernten will, fix unter kinder{ät}vierfelderhof{dot}de oder 030/ 369 969 15 anmelden. Und Kürbisschnitzer können für die eigene Halloween-Party witzige Deko basteln.
Der Unkostenbeitrag ist von Größengruppe und Dauer abhängig und wird vorab vereinbart.

Donnerstag "Tiere hautnah"

Jeden Donnerstag ist Visite bei den Tieren auf unserem Hof. Da gibts unterhaltsame und wissenswerte Exkursionen für Kinder und Erwachsene, die beispielsweise schon immer mal wissen wollten, warum der Ganter so faucht, die Hühner sich gegenseitig hacken, warum die Quessant-Schafe auch ökologische Rasenmäher genannt werden und die Thüringer Waldziegen gern klettern …

Zusammen mit Agrarwissenschaftlerin Maxie Grüter geht's in den Stall oder auf die Wiesen, um die Lebenswelt der Bauernhof-Tiere zu entdecken und um auch mal so richtig beim Hausputz mitzumachen.

Donnerstag von 15:00 bis 16:00 Uhr. Beitrag: 3 €/Person

Anmeldungen unter: kinder{ät}vierfelderhof{dot}de, Tel. 030 / 369 969 – 15, Handy 0172 310 45 92.


Besuche auf unserem Hof in besonderen Zeiten

Liebe Besucher,
damit es beim dauerhaften ÖFFNEN von Hofladen und -café bleibt, müssen ausnahmslos und dringend ein paar Corona-Regeln beachtet werden. Deshalb: Es wäre schön, wenn wir uns alle von gegenseitigem Respekt unter dem Motto "Schönes, gemeinsames Erleben auf dem Vierfelderhof aber mit Abstand, Abstand, Abstand – und entspannt" leiten lassen. Dann klappt’s auch mit dem Nachbarn;-)

Wir werden die notwendigen Regeln, Maßnahmen und Anleitungen ausführlich durch Aushänge vor Ort bekanntgeben. Hier schon mal ein paar Infos skizziert:

  • In einigen Bereichen des Hofes besteht Maskenpflicht (bspw. Hofladen, beim Anstehen und Bestellen im Hofcafé, in den Toiletten und bei Events in der Scheune; auch für Schul-Kinder).
  • Es gilt generell die 1,5 Meter-Abstandsregelung zu Personen anderer Haushalte (Eltern schauen bitte auch nach ihren Kindern auf dem Spielplatz). Kann dieser nicht eingehalten werden, dann heißt es: unbedingt Mund- und Nasenschutz tragen!
  • Der Außenbereich ist geöffnet  Gartentische und –stühle werden "corona-gerecht" aufgestellt. Hier können Familien bzw. Einzelpersonen mit notwendigem Abstand Platz nehmen (max. 6 Personen an einemTisch).
  • Für den Kauf von Getränken und Speisen am HOFCAFÉ wurden "Leitplanken und -linien" sowie - auch im HOFLADEN - vorgegebene "Laufrichtungen" markiert. Wir helfen uns allen, wenn wir diese einhalten.
  • Für Kunden des HOFCAFÉs sowie bei Veranstaltungen (in der HOFSCHEUNE, bei Touren, Angeboten wie "Tiere hautnah", Kinder-Geburtstage, Enten- oder Gänse-Essen) ist es erforderlich, Ihre KONTAKTDATEN (um mögliche notwendige Infektionsketten verfolgen zu können) zu hinterlegen. Dafür werden Zettel und Stifte bereitgelegt sowie ein Kasten (mit Schlitz) aufgestellt, um den Datenschutz zu gewährleisten. Die Daten werden nach 4 Wochen vernichtet. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Wir freuen uns sehr, dass es bis heute geklappt hat, wir haben einiges für Ihren und unseren gesundheitlichen Schutz getan. Sollte Sie dennoch Hinweise haben, so geben Sie uns bitte Bescheid, denn wir alle befinden uns in der ungewöhnlichen Zeiten. Doch wir werden es gemeinsam schaffen, deshalb: Bleiben Sie bitte bei allem entspannt und gesund!

Das Team vom Vierfelderhof

Kurzfristige Entscheidungen sind in diesen Zeiten immer möglich. Bitte halten Sie sich über unsere Facebook- und Website (vierfelderhof.de) oder unter 030 / 36 99 69-0 auf dem Laufenden.



Veranstaltungen auf dem Vierfelderhof

Verbringen Sie Ihren Tag auf dem Vierfelderhof.

Bei uns auf dem Hof ist immer was was los.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!